Koehlers nachhaltiges Papier für Verpackungen

Koehler Paper Group Pasta Sustainable Paper Packaging Pasta Polo

Neuigkeiten und Entwicklungen rund um Koehlers nachhaltiges Papier

Nach der erfolgreichen Präsentation von Koehlers NexPlus® Seal Barrierepapier auf der Fachpack 2019, wurden weiter Entwicklungen im Bereich der nachhaltigen Papierverpackungen gemacht.

Zusammen mit den VerpackungsexpertInnen der Polo AG, geht das Unternehmen Koehler Paper Group die Herausforderungen des Umstiegs von Plastik zu Papier innerhalb der Verpackungsindustrie an.

Anwendungsmöglichkeiten für Koehlers NexPlus® Seal Barrierepapier

Koehlers nachhaltiges Papier eröffnet die Möglichkeit der vielseitigen Anwendung im Bereich der Lebensmittelverpackungen.

Mögliche Anwendungsbereiche sind zum Beispiel Teebeutel Verpackungen, flexible Multipacks für Süßwaren, Stickpacks und Sachets für Salz und Zucker sowie für Pasta.

Die Vorteile von nachhaltigen Papierverpackungen

Die Nachfrage nach innovativen und nachhaltigen Verpackungsmöglichkeiten stieg im Jahr 2019 enorm an. Es ist offensichtlich, dass Plastik andere Eigenschaften aufweist als Papier. Jedoch wurden bereits mehrere Test an Verpackungsmaschinen durchgeführt, welche zeigen, dass der Umstieg möglich ist und auch von KundInnen erwünscht ist:

Es ist zu beobachten wie bestimmte Marken viel Aufwand betreiben um nachhaltige Produkte auf den Markt zu bringen. Das stimmt genau mit unseren eigenen Entwicklungen überein. Wir haben uns an den ausgesprochen dynamischen Markt angepasst und die Implementierung von nachhaltigen Lösungen zur Priorität gemacht.”

Eckhard Kallies (Division Manager Flexible Packaging Paper bei Koehler)

Neben dem Pluspunkt der Nachhaltigkeit bietet Koehlers Papier noch weitere Vorteile, wie die Lebensmittelverträglichkeit und Heißsiegelbarkeit des Papiers, welches sowohl für horizontale als auch für vertikale Form-, Füll- und Siegelmaschinen (HFFS, VFFS) geeignet ist.

Über Koehler Paper Group

Koehler ist ein deutsches Familienunternehmen das für seine Spezialpapiere bekannt ist. Das Unternehmen produziert jährlich über 500.000 Tonnen Papier, Karton und Holzstoffkarton an vier verschiedenen Standorten in Deutschland.

Seit 2018 ist Polo Handels AG Koehlers kompetenter Partner um diese innovativen Papierprodukte in CEE (Zentral- und Osteuropa) zu vertreiben. Polo verfügt über lokale Sales Teams und Büros in den Baltischen Staaten, Kroatien, Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien, Russland und in der Slowakei.

Bevorstehende Veranstaltungen und Events von Koehler und Polo

  • Biscuit People Conference (01.04.-04.04.2020, Kroatien)
  • INTERPACK (07.05.-13.05.2020, Deutschland)
  • DRUPA (16.06.-26.06.2020, Deutschland)

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem lokalen Polo Sales Team, um eine persönliche Beratung zu nachhaltigen Papierverpackungen für Ihr Produkt zu erhalten.

Folgen Sie uns auf Linkedin, Instagram und Facebook, um alle Entwicklungen rund um Koehlers nachhaltige Papierverpackung zu erhalten.